FAQ zu Infrarot-Kochfeldern

Was ist der Unterschied zwischen Infrarot- und Induktionskochfeldern?

Möglicherweise haben Sie sich Gedanken darüber gemacht, was der Unterschied zwischen Infrarot- und Induktionskochfeldern ist. Beide Optionen gibt es schon seit einiger Zeit. Um Verwirrung zu beseitigen, werfen wir einen Blick darauf und diskutieren die Infrarot-Kochplatte im Vergleich zur Induktions-Kochplatte und wie beide Kochmethoden funktionieren. Wir werden diskutieren, warum die Auswahl und Verwendung von Infrarotwärme eine bessere und kostengünstigere Option ist. Und wir werden die Vorteile des Infrarotkochens diskutieren. Möchten Sie die beliebtesten Tisch-Infrarotöfen sehen?

Was ist Infrarotkochen?

Infrarotkochen ist eine vorteilhafte Methode, um gesunde Lebensmittel zu kochen und Nährstoffe zu speichern.

Infrarotwärme ist

Schnelleres Kochen der meisten Lebensmittel - 3 x schneller als mit herkömmlichen Methoden

Erzeugt keine Wärme und hält Ihre Küche kühler

Kocht Ihr Essen sehr gleichmäßig, keine heißen oder kalten Stellen

Erhält einen höheren Feuchtigkeitsgehalt in Lebensmitteln

Herde sind sehr tragbar - Tischherde, Toaster und Keramikkochfelder sind perfekt für

Küchen, Wohnmobile, Boote, Schlafsäle, Camping

Infrarot-Grills sind weitaus weniger unübersichtlich und billiger zu betreiben

Wie heizen Infrarot-Kocher?

Infrarot-Kochfelder bestehen aus Quarz-Infrarot-Heizlampen in einer korrosionsgeschützten Metallschale. Die Lampen sind normalerweise von Strahlungsspulen umgeben, um selbst Strahlungswärme abzugeben. Diese Strahlungswärme überträgt direkte Infrarotwärme auf den Topf. Sie werden feststellen, dass Infrarot-Kochfelder eine um das Dreifache höhere Energieeffizienz aufweisen als feste elektrische Spulen. Der Vorteil von Infrarotkochern gegenüber Induktionskochern: Es können alle Arten von Töpfen und Pfannen verwendet werden. Bei Induktionskochfeldern benötigen Sie spezielles Kochgeschirr.

Bill Best erfand Anfang der 1960er Jahre den ersten gasbetriebenen Infrarotbrenner. Bill war der Gründer der Thermal Engineering Corporation und patentierte seinen Infrarotbrenner. Es wurde zuerst in Fabriken und Industrien wie Reifenherstellungsbetrieben und großen Öfen verwendet, um Fahrzeuglacke schnell zu trocknen.

In den 1980er Jahren hatte Bill Best einen keramischen Infrarotgrill erfunden. Als er seine Erfindung mit einem Keramik-Infrarotbrenner zu einem von ihm hergestellten Grillrost hinzufügte, entdeckte er, dass infrarotwärmegekochte Lebensmittel schneller waren und einen hohen Feuchtigkeitsgehalt behielten.

Wie funktionieren Infrarotgrills?

Infrarotwärme hat es immer gegeben. Infrarotöfen haben ihren Namen von den Ferninfrarot-Heizelementen, die im Kern ihrer Heizbaugruppe vorhanden sind. Diese Wärmeelemente erzeugen Strahlungswärme, die auf das Lebensmittel übertragen wird.

In Ihrem normalen Holzkohle- oder Gasgrill wird der Grill durch Verbrennen der Holzkohle oder des Gases erhitzt, das dann die Lebensmittel mit Luft erwärmt. Infrarotgrills funktionieren anders. Sie verwenden elektrische oder gasförmige Elemente, um eine Oberfläche zu erwärmen, die dann Infrarotwellen direkt auf Lebensmittel sendet, die sich auf dem Teller, der Schüssel oder dem Grill befinden.

Was ist Induktionskochen?

 Induktionskochen ist eine relativ neue Methode zum Erhitzen von Lebensmitteln. Induktionskochfelder verwenden Elektromagnete im Gegensatz zur Wärmeleitung, um den Topf zu erwärmen. Diese Kochfelder verwenden keine Heizelemente zur Wärmeübertragung, sondern erwärmen das Gefäß direkt mit dem elektromagnetischen Feld unter der Oberfläche des Glaskochfelds. Das elektromagnetische Feld überträgt Strom direkt auf magnetisches Kochgeschirr, wodurch es sich erwärmt - das kann Ihr Topf oder Ihre Pfanne sein.

Dies hat den Vorteil, dass mit sofortiger Temperaturregelung sehr schnell hohe Temperaturen erreicht werden. Induktionskochfelder haben viele Vorteile für den Verbraucher. Eines davon ist, dass das Kochfeld nicht heiß wird, was die Möglichkeit von Verbrennungen in der Küche verringert.

Wie funktioniert Induktionskochen?

Induktionsherde bestehen aus Kupferdrähten, die unter einem Kochgefäß angeordnet sind, und dann wird ein magnetischer Wechselstrom durch den Draht geleitet. Der Wechselstrom bedeutet einfach einen, der die Richtung immer wieder umkehrt. Dieser Strom erzeugt ein schwankendes Magnetfeld, das indirekt Wärme erzeugt.

Sie können tatsächlich Ihre Hand auf das Glas legen und Sie werden nichts fühlen. Legen Sie niemals eine Hand in die Hand, die kürzlich zum Kochen verwendet wurde, da sie heiß sein wird!

Das für Induktionsherde geeignete Kochgeschirr besteht aus ferromagnetischen Metallen wie Gusseisen oder Edelstahl. Wenn Sie eine ferromagnetische Scheibe verwenden, können Kupfer-, Glas-, Aluminium- und nichtmagnetische rostfreie Stähle verwendet werden.

Warum ist Infrarotkochen besser? Infrarot-Heizplatte gegen Induktion

Menschen stellen häufig die Frage „Infrarot-Heizplatte vs. Induktion“, wenn es um den Stromverbrauch geht. Infrarotkocher verbrauchen etwa 1/3 weniger Strom als alle anderen Arten von Herden oder Grills. Infrarotbrenner heizen sich so schnell auf und erzeugen höhere Temperaturen als Ihr normaler Grill oder Herd. Einige Infrarotkocher erreichen in 30 Sekunden 980 Grad Celsius und können das Kochen Ihres Fleisches in zwei Minuten beenden. Das geht extrem schnell.

Infrarotkocher und Grillgeräte sind viel einfacher zu reinigen. Denken Sie an all das Durcheinander vom letzten Mal, als Sie einen Brennergrill oder Holzkohlegrill benutzt haben…. Alle Spritzer, die aufgeräumt werden mussten…. Die keramikbeschichteten Elemente eines Infrarot-Grills müssen nur abgewischt werden, und die Schüssel eines Tischkochers wird in die Spülmaschine gestellt.

Vorteile des Infrarot-Kochens?
Schmackhafteres Essen

Infrarotgaren sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung auf der Kochfläche. Die Strahlungswärme dringt gleichmäßig in Ihre Lebensmittel ein und sorgt dafür, dass der Feuchtigkeitsgehalt hoch bleibt.

Niedrige Temperaturen

Infrarotkocher werden sehr schnell heiß. Wir empfehlen Ihnen, das Essen genau zu beobachten und bei Bedarf die Hitze zu reduzieren. Sie sollten einen Infrarot-Herd mit unterschiedlichen Temperatureinstellungen auswählen.

Gut für die Umwelt

Infrarot-Herde und -Grills verbrauchen etwa 30 Prozent weniger Kraftstoff als Ihr Elektro-, Gas- oder Holzkohlegrill. Das spart Geld und schont die Umwelt. Finden Sie hier heraus, welche 5 Infrarotgitter am beliebtesten sind

Spart Ihnen Zeit

Da sich Infrarotgrills am schnellsten erwärmen, beschleunigen sie das Kochen. Sie können grillen, Fleisch braten, eine Mahlzeit kochen und alles, was Sie wollen, fast dreimal schneller machen als mit einem normalen Herd.

Wie schnell sind Infrarotkocher?

 Infrarotkocher können in 30 Sekunden auf über 800 Grad Celsius steigen. So schnell sind sie. Je nach Modell und Art des Kurses können Sie einige langsamere Modelle erhalten. Beachten Sie, dass der gesamte Punkt der Wärmeübertragung mit Infrarot auf die Geschwindigkeit zurückzuführen ist.

Bei Gasbrennern und Holzkohlekochern muss die Wärme zu Ihrem Kochgefäß geleitet werden. Warten Sie dann, bis das Gefäß heißer wird, bevor die Temperatur steigt. Infrarotoberflächen erwärmen Ihre Kochgefäße so schnell wie möglich und schützen Ihre Lebensmittel dennoch vor Beschädigungen. Stellen Sie sich vor, Sie kochen einen Grill in nur 10 Minuten und genießen ihn so lecker wie nie zuvor. Vielleicht möchten Sie auch Holzkohlegrills ausprobieren

Benötigen Sie spezielle Ausrüstung?

Sie benötigen kein spezielles Kochgeschirr, wie wir bereits erwähnt haben. Genau wie bei normalen Herden erhalten Sie eine Menge Zubehör, das Sie möglicherweise benötigen. Zum Beispiel spezielle dicke Glasschalen für Ihren Herd.

Schlussfolgerung, was der Unterschied zwischen Infrarot- und Induktionskochfeldern ist

Infrarotkochen und Induktionskochen sind beide großartige Kochmethoden. Infrarot bietet jedoch mehr Vorteile, da Ihr Essen schneller gekocht wird, ohne es mit Asche oder Rauch zu verkohlen. Infrarotkocher sind auch gut für die Umwelt - sie helfen uns, weniger fossile Brennstoffe zur Wärmeerzeugung zu verwenden.


Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bei Fragen zu unseren Produkten oder zur Preisliste hinterlassen Sie uns bitte Ihre E-Mail-Adresse. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Folge uns

in unseren sozialen Medien
  • facebook
  • linkedin
  • twitter
  • youtube