FAQ zum Induktionskochfeld

1. Kochen Induktionsherde schneller als normale Elektro- und Gaskocher?

Ja, ein Induktionsherd ist schneller als ein herkömmlicher Elektroherd und Gaskocher. Es ermöglicht die sofortige Steuerung der Kochenergie ähnlich wie bei Gasbrennern. Andere Kochmethoden verwenden Flammen oder glühende Heizelemente, aber Induktionsheizung erwärmt nur den Topf.

2. Wird Induktionskochen einen hohen Energieverbrauch verursachen?

Nein, ein Induktionsherd überträgt elektrische Energie durch Induktion von einer Drahtspule, wenn elektrischer Strom durch ihn fließt. Der Strom erzeugt ein sich änderndes Magnetfeld und erzeugt Wärme. Der Topf wird heiß und erwärmt seinen Inhalt durch Wärmeleitung. Die Kochfläche besteht aus einem glaskeramischen Material, das einen schlechten Wärmeleiter aufweist, so dass nur wenig Wärme durch den Boden des Topfes verloren geht, was im Vergleich zum Kochen mit offener Flamme und einem normalen elektrischen Kochfeld zu einer minimalen Energieverschwendung führt. Der Induktionseffekt erwärmt die Luft um das Gefäß nicht, was zu einer weiteren Energieeffizienz führt.

3. Gibt es Gesundheitsrisiken durch die Strahlung einer Induktionseinheit?

Induktionskochfelder erzeugen extrem niederfrequente Strahlung, ähnlich der Mikrowellen-Hochfrequenz. Diese Art von Strahlung nimmt in Abständen von einigen Zentimetern bis etwa einem Fuß von der Quelle zu nichts ab. Während des normalen Gebrauchs befinden Sie sich nicht nahe genug an der Induktionseinheit, um Strahlung zu absorbieren.

4. Benötigt Induktionskochen spezielle Techniken?

Der Induktionsherd ist nur eine Wärmequelle, daher unterscheidet sich das Kochen mit einem Induktionsherd nicht von jeglicher Wärmeform. Mit einem Induktionsherd ist das Erhitzen jedoch viel schneller.

5.Ist das Glas der Kochfeldoberfläche nicht? Wird es knacken?

Die Kochfeldoberfläche besteht aus Keramikglas, das sehr stark ist und sehr hohe Temperaturen und plötzliche Temperaturänderungen verträgt. Keramikglas ist sehr zäh, aber wenn Sie ein schweres Kochgeschirr fallen lassen, kann es Risse bekommen. Im täglichen Gebrauch ist es jedoch unwahrscheinlich, dass es Risse bekommt.

6. Ist es sicher, einen Induktionsherd zu verwenden?

Ja, Induktionsherde sind sicherer zu verwenden als herkömmliche Herde, da keine offenen Flammen und elektrischen Heizungen vorhanden sind. Die Garzyklen können durch die erforderliche Gardauer und -temperatur eingestellt werden. Sie werden nach Abschluss des Garzyklus automatisch ausgeschaltet, um zu lange gekochte Speisen und die Gefahr einer Beschädigung des Herdes zu vermeiden.

Alle Modelle bieten beispielsweise automatische Kochfunktionen für einfaches und sicheres Garen. Im normalen Betrieb bleibt die Kochfläche kühl genug, um sich nach dem Entfernen des Kochgefäßes ohne Verletzungen zu berühren.

7. Benötige ich spezielles Kochgeschirr zum Induktionskochen?

Ja, Kochgeschirr trägt möglicherweise ein Symbol, das es als kompatibel mit einem Induktionskochfeld kennzeichnet. Edelstahlpfannen funktionieren auf einer Induktionskochfläche, wenn der Boden der Pfanne aus magnetischem Edelstahl besteht. Wenn ein Magnet gut an der Sohle der Pfanne haftet, funktioniert er auf einer Induktionskochfläche.


Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bei Fragen zu unseren Produkten oder zur Preisliste hinterlassen Sie uns bitte Ihre E-Mail-Adresse. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Folge uns

in unseren sozialen Medien
  • facebook
  • linkedin
  • twitter
  • youtube